Hugo Lobeck - Hebamme - Freddie Nietschs sechster Fall

hebamme-titel

Für seine Jugendfreundin Kim Wozniak kommt jede Hilfe zu spät. Seit fünfzehn Jahren hat Freddie nichts von ihr gehört. Als sie ihn jetzt überraschend anruft und verzweifelt um Hilfe bittet, findet er sie erschlagen in ihrer Wohnung. Auch ohne einen Auftrag beteiligt er sich an den Ermittlungen, die durch Kims promiskuitive Lebensweise erschwert werden. Sie arbeitete als leitende Hebamme in einer renommierten Blankeneser Gynäkologischen Klinik und hatte ein undurchsichtiges Verhältnis zu einer exklusiven Callgirl-Agentur.

Freddie, Limo und Ariano stochern lange im Nebel, bis sie eine erste Ahnung haben, worum es tatsächlich geht. Eine keltische Sekte, ein unwilliger Erlöser, Halbgötter in Weiß und ein ehemaliger Kiezkönig wirbeln bis zum bedrückenden Finale nicht nur viel Staub auf. Freddie muss Verluste verkraften und arbeitet ohne Honorar. Dafür winkt ihm am Schluss ein besonderer Gewinn.
 
Taschenbuch
192 Seiten
Lupus-Verlag

Inklusive eBook-Version!

Hugo Lobeck

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer