001so_bad1
001so_bad1
002lady_in_red_ok
002lady_in_red_ok
003dreh_dich_nicht_um
003dreh_dich_nicht_um
004ladyok
004ladyok
005man_leaving
005man_leaving
006darkness_prevails2ok
006darkness_prevails2ok
007ekstriem2
007ekstriem2
008ekstriem3_stranded
008ekstriem3_stranded
009darkness_prevails3ok
009darkness_prevails3ok
010black_widow
010black_widow
011in_hoelle_der_leidenschaft
011in_hoelle_der_leidenschaft
012disney_dungeon 02
012disney_dungeon 02
 
 
Powered by Phoca Gallery

Hugo Lobeck

Hugo Lobeck - Krimi-Autor, Fotograf, KünstlerHugo Lobeck, Jahrgang 1952, geboren in Duisburg, seit 1971 in Altona, seit 1985 Zweit­wohnsitz in Lanze (Wendland), Studium Philosophie, Germanistik, Besuch einer freien Kunst­schule. Viele Jahre für verschiedene Presse­verlage tätig. Seit 2009 freier Künstler und Autor.

Teilnahme an der "kulturellen Land­partie" (KLP) seit 2000, an der Kunst-altonale seit 2005.

Regel­mäßige Aus­stellungen in Nord­deutschland, dabei besonders hervorzuheben:
2012 Rathaus Altona

2014 Kreishaus Lüchow
Rathaus Samtgemeinde Elbtalaue
Sierichsches Forsthaus anläßlich der Feierlich­keiten "100 Jahre Stadtpark"

2015 Hamburg
Galerie Farbwerke M6, Karolinen­viertel, Kulturelle Stadtpartie Rathaus Lüchow, Teilnahme an verschiedenen Gruppen­ausstellungen

Termine

Louise von Lolobooks hat meine Bücher sehr persönlich und dabei mit viel Sachverstand besprochen. http://lolobooks.de
Unbedingt lesenswert

Sa.und So., 18./19. Februar 2017
Der.Die.Sein.
Unileverhaus, Am Strandkai 1,
20457 Hamburg
11 bis 18 Uhr

25. und 26. Februar, Design und Kunsthandwerker
Gemeindehaus St. Michaelis (Michel)
täglich 10-17 Uhr, Englische Planke 2, 20459 Hamburg

Eine wunderbare Besprechung der "Rabenväter" findet ihr hier. www.meine-kommissare.de

11. und 12. März, Design- und Kunsthandwerkermarkt
Scheunenwerk Mellingburger Schleuse 
täglich 10-17 Uhr
Mellingburgredder 1, 22395 Hamburg

Vernissage Samstag 18. März, 20 Uhr
Kunstausstellung Trebeler Bauernstuben

Do., 23. März, 20 Uhr
Lesung "Großes Kino" im Komm du
Buxtehuder Str. 13, 21037 Hamburg-Harburg

Auch die "Russenbraut" ist von Herrn Förster sehr freundlich besprochen worden. www.meine-kommissare.de